Schmorrippe im Reiskocher, stress- und zeitsparend, mit einem unschlagbaren Geschmack
2021/12/13

Der mit dem Reiskocher gebackene Schweineknochen ist ein zeitsparendes, köstliches Gericht, das den Geschmack auf einzigartige Weise verstärkt. Hier ist das Rezept für den mit dem Reiskocher gebackenen Schweineknochen:

Die Schweineknochen gründlich abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

In den Reiskocher-Innentopf Knoblauchpulver, Ingwerpulver, Sojasauce, schwarzen Pfeffer, braunen Zucker, Reiswein und eine angemessene Menge Wasser geben, um die Marinade herzustellen.

Die Schweineknochen in die Marinade geben und mit den Händen oder einem Löffel gleichmäßig mit der Marinade bestreichen. Den Deckel des Reiskochers schließen und den Dämpf- oder Reismodus wählen.

Den Kochvorgang starten und warten, bis der Reiskocher den Garprozess abgeschlossen hat. Wenn der Reiskocher in den Warmhaltemodus wechselt, noch eine Weile warmhalten lassen, damit die Schweineknochen den Geschmack der Marinade gut aufnehmen können.

Den Deckel des Reiskochers öffnen, die Schweineknochen entnehmen und auf ein Backblech legen. Den Backofen auf 180°C (350°F) vorheizen.

Die Schweineknochen in den vorgeheizten Backofen geben und etwa 15-20 Minuten backen, bis sie eine goldbraune und leicht karamellisierte Oberfläche haben. Die fertig gebackenen Schweineknochen entnehmen und auf einem Teller servieren.

Der mit dem Reiskocher gebackene Schweineknochen ist nicht nur zeitsparend, sondern auch besonders aromatisch und zart im Geschmack. Durch das Backen werden die Schweineknochen außen knusprig und innen saftig, mit einem intensiven Aroma. Du kannst sie mit Gemüse oder Reis servieren, um eine reichhaltige und köstliche Mahlzeit zu genießen.

AD
Artigo